Formulare / Pflegestufenantrag.


Pflegestufenantrag
Der Pflegestufenantrag wird schriftlich vom Pflegekunden - oder einem Bevollmächtigten - an die Pflegekasse gerichtet. Viele Pflegekassen mehmen solch Anträge auch per Fax entgegen. Senden Sie andernfalls per Briefeinwurfeinschreiben um einen Zugangsbeleg vorzuhalten.

Die Pflegekassen werden nach Erhalt Ihres Antrags den MDK beauftragen, Ihre persönliche Pflegesituation in Ihrer häuslichen Umgebung zu begutachten im Sinne der Einstufung in eine Pflegestufe. Die Begutachtungs-Termine des MDK folgen oft innerhalb von 3-6 Wochen nach Antragstellung.

Der MDK gibt anschließend seine Einschätzung an Ihre Pflegekasse weiter, die das Ergebnis der Pflegestufeneinteilung dem Antragsteller auf dem Postweg mitteilt. Die Pflegestufe wird rückwirkend ab dem Tag der Antragstellung zugeteilt.

Um den Pflegestufenantrag zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihre jeweilige Pflegekasse. Es ist für uns selbstverständlich, bei solchen Anträgen unseren Pflegekunden behilflich zu sein.

Siehe auch: Vorableistungen.
Weitere Schlüsselworte:
Anträge, Antrag
Beratung zur Pflege Pflegestufenantrag Probepflege für ambulante Pflege in Berlin Vorableistungen zur Pflege

Vorableistungen Beratungsgespräch Leistungskomplexe Pflegestandards Pflegegrade Notruf-Uhr Über uns Kontakt Impressum Stellenbörse Arbeitsrichtlinien Pflegekonzept Datenschutz © 2000-2017 BHS Stadtschwestern GmbH

Zahlungsmethoden