Informationen / Häufig gestellte Fragen / Führerschein benötigt für die Arbeit?


Führerschein benötigt für die Arbeit?
Nein, um als Stadtschwester arbeiten zu können benötigen Sie keinen Führerschein, da wir Touren auch für Mitarbeiter planen können, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und/ oder mit dem Fahrrad unterwegs sind.

Auch dies unterscheidet uns sicherlich von den meisten Anbietern, da in der ambulanten Hauskrankenpflege ein Führerschein meist ein Muß ist.

Wenn Sie einen Führerschein besitzen, können wir auch ein Dienstfahrzeug (PKW) bereitstellen.

Zum Stichwort "PKW" bieten wir zur Zeit keine entsprechenden Inhalte. Das liegt möglicherweise daran, dass wir unsere Seiten überarbeiten. Bitte besuchen Sie uns zu einem späteren Zeitpunkt erneut oder senden Sie uns eine E-Mail an info@stadtschwestern.de.
Behandlungspflege - ambulante medizinische Versorgung Dienstanweisungen Dienstleister für über die Pflege hinausgehende Belange Hilfsmittellieferanten Häufig gestellte Fragen Krankenkassen Leistungskomplexe Pflegedienst und Hauskrankenpflege Patienten-Aufnahme - der schnelle Weg zur ambulanten Pflege Pflegedienst MDK Pflegegrade, Einstufungen der Pflegebedürftigkeit Pflegekassen Pflegekonzept Stadtschwestern für ambulante Pflege Pflegestandards nach denen wir arbeiten Pflegeversicherung SGB V - Häusliche Krankenpflege SGB XI - Soziale Pflegeversicherung SGB XII - Sozialhilfe Zahlungsmittel für unsere Pflegekunden, freie Zahlungsmittelwahl Ärzte

Weitere Schlüsselworte:
Kosten, Fragen, Probepflege, Beratung, Leistungen

Vorableistungen Beratungsgespräch Leistungskomplexe Pflegestandards Pflegegrade Notruf-Uhr Über uns Kontakt Impressum Stellenbörse Arbeitsrichtlinien Pflegekonzept Datenschutz © 2000-2017 BHS Stadtschwestern GmbH

Zahlungsmethoden