Informationen / Häufig gestellte Fragen / Flexible Arbeitszeiten, kann ich als Mitarbeiter mit Rücksicht rechnen?


Flexible Arbeitszeiten, kann ich als Mitarbeiter mit Rücksicht rechnen?
Wir wurden hier auf Facebook gefragt, ob wir "große Rücksicht auf meine Familie und meine Kiddies" nehmen können, etwa weil man nur "Vormittags in einem bestimmten Zeitraum arbeiten" möchte und "Wie würde das bei Ihnen aussehen?".

Wir hatten wie folgt geantwortet:

Was Ihr ehemaliger Arbeitgeber Ihnen anbot, ist respektabel, und nichts anderes bieten wir allen unseren Mitarbeitern.

Bereits schon in unserer Selbstauskunft zum Personalfragebogen kann und soll man angeben, zu welchen Zeiten man gerne, ungern und "noch-gerner" arbeiten kann/möchte.

Das ist für uns völlig normal!
Behandlungspflege - ambulante medizinische Versorgung Dienstanweisungen Dienstleister für über die Pflege hinausgehende Belange Hilfsmittellieferanten Häufig gestellte Fragen Krankenkassen Leistungskomplexe Pflegedienst und Hauskrankenpflege Patienten-Aufnahme - der schnelle Weg zur ambulanten Pflege Pflegedienst MDK Pflegegrade, Einstufungen der Pflegebedürftigkeit Pflegekassen Pflegekonzept Stadtschwestern für ambulante Pflege Pflegestandards nach denen wir arbeiten Pflegeversicherung SGB V - Häusliche Krankenpflege SGB XI - Soziale Pflegeversicherung SGB XII - Sozialhilfe Zahlungsmittel für unsere Pflegekunden, freie Zahlungsmittelwahl Ärzte

Weitere Schlüsselworte:
Kosten, Fragen, Probepflege, Beratung, Leistungen

Vorableistungen Beratungsgespräch Leistungskomplexe Pflegestandards Pflegegrade Notruf-Uhr Über uns Kontakt Impressum Stellenbörse Arbeitsrichtlinien Pflegekonzept Datenschutz © 2000-2017 BHS Stadtschwestern GmbH

Zahlungsmethoden