Informationen / Pflegestandards / Expertenstandard:Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege.


Expertenstandard:Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege
Ziele Erh. & Förd. d. Bewegl., Verm. von Zweiterkr.en, Steigerung d. allg. Wohlbefindens, Akt. zur Verselbständigung, Einbez. d. vorh. Ressourcen Indikation Mobilisiert werden alle bewegungseingeschränkten o. bettlägerigen Pat. Durch Mobilisation erfolgt e. Mehrdurchblutung Steigerung d. Kondition (z. B. Atemgymnastik). Zeitbedarf Individuell, je nach Pat. Häufigkeit Tägl. Vorb. d. Pat. Zweck & Ablauf d. Maßn. erkl. Inf. über Notw., Art & Umfang Verhalten während d. Maßn. erkl. Einverständnis d. Pat. einholen Vorb. d. Materials Stuhl bereitst. Gehhilfen bereitst. Fenster schließen Betthöhe entsprechend einstellen Handlungsablauf Aufstehen Pat. aufsetzten (lassen) Pat. z. Durchatmen auffordern Morgenmantel anziehen bequeme & sichere Schuhe anziehen Pat. unter d. Armen umgreifen & aufstehen lassen bzw. auf d. Beine stellen Sitzen im Sessel Pat. ankleiden Sessel in geeignete Position bringen Pat. z. Sessel begleiten bzw. führen auf Wunsch d. Pat. weitere Gegenst. in Reichweite stellen/legen Zeit d. Sitzens mit dem Pat. absprechen (orientiert sich am Befinden d. Pat.) Gehen mit dem Pat. Pat. ankleiden evtl. Gehhilfe bereitst. Pflegeperson stützt bzw. führt d. Pat.. Nachber.: Alle gebrauchten Gegenst. wegr... (gekürzt)

Hinweis: Erheblich verkürzte Fassung nur zur Veranschaulichung.
Behandlungspflege - ambulante medizinische Versorgung Dienstanweisungen Dienstleister für über die Pflege hinausgehende Belange Hilfsmittellieferanten Häufig gestellte Fragen Krankenkassen Leistungskomplexe Pflegedienst und Hauskrankenpflege Patienten-Aufnahme - der schnelle Weg zur ambulanten Pflege Pflegedienst MDK Pflegegrade, Einstufungen der Pflegebedürftigkeit Pflegekassen Pflegekonzept Stadtschwestern für ambulante Pflege Pflegestandards nach denen wir arbeiten Pflegeversicherung SGB V - Häusliche Krankenpflege SGB XI - Soziale Pflegeversicherung SGB XII - Sozialhilfe Zahlungsmittel für unsere Pflegekunden, freie Zahlungsmittelwahl Ärzte

Vorableistungen Beratungsgespräch Leistungskomplexe Pflegestandards Pflegegrade Notruf-Uhr Über uns Kontakt Impressum Stellenbörse Arbeitsrichtlinien Pflegekonzept Datenschutz © 2000-2017 BHS Stadtschwestern GmbH

Zahlungsmethoden