Informationen / Pflegestandards / Pflegestandard: Freiheitsentziehende Maßnahmen.


Pflegestandard: Freiheitsentziehende Maßnahmen
D. Fixierung e. Pat. ist stets e. schwierige Gradwanderung zwischen pflegerischen Erfordernissen & elementaren Grundrechten. Auf dem Papier lesen sich d. Bestimmungen noch recht eindeutig. Abseits von Gurten & verschlossenen Zimmertüren gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten jemanden zu fixieren & sich im jede Menge Ärger einzuhandeln und/ o. d. Pat. zu gefährden. Definition / gesetzliche Grundlagen Grundgesetz Artikel 2, Absatz 1: Jeder hat d. Recht auf d. freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er n. d. Rechte anderer verletzt. Art. 2 GG, Abs.2: Jeder hat d. Recht auf Leben & körperliche Unversehrtheit. D. Freiheit d. Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur aufgrund d. Gesetzes eingegriffen werden. Laut § 1906, Abs. 4 d. Bürgerlichen Gesetzbuches sind "unterbringungsähnliche Maßn." (also auch Fixierungen) grundsätzlich nur mit richterlichem Beschluss zulässig. Zudem ist es Familienangehörigen n. möglich, e. richterliche Genehmigung für freiheitsentziehende Maßn. zu erwirken. Dafür muss ein Betreuer bestellt werden, o. es muss in einem Notfall auf d. "rechtfertigenden Notstand" nach § 34 StGB zurückgegriffen werden. Ein "rechtfertigender Notstand" beinhaltet einmalige & kurzfristige Maßn. in Notsituatio... (gekürzt)

Hinweis: Erheblich verkürzte Fassung nur zur Veranschaulichung.
Behandlungspflege - ambulante medizinische Versorgung Dienstanweisungen Dienstleister für über die Pflege hinausgehende Belange Hilfsmittellieferanten Häufig gestellte Fragen Krankenkassen Leistungskomplexe Pflegedienst und Hauskrankenpflege Patienten-Aufnahme - der schnelle Weg zur ambulanten Pflege Pflegedienst MDK Pflegegrade, Einstufungen der Pflegebedürftigkeit Pflegekassen Pflegekonzept Stadtschwestern für ambulante Pflege Pflegestandards nach denen wir arbeiten Pflegeversicherung SGB V - Häusliche Krankenpflege SGB XI - Soziale Pflegeversicherung SGB XII - Sozialhilfe Zahlungsmittel für unsere Pflegekunden, freie Zahlungsmittelwahl Ärzte

Vorableistungen Beratungsgespräch Leistungskomplexe Pflegestandards Pflegegrade Notruf-Uhr Über uns Kontakt Impressum Stellenbörse Arbeitsrichtlinien Pflegekonzept Datenschutz © 2000-2017 BHS Stadtschwestern GmbH

Zahlungsmethoden