Informationen / Pflegestandards / Pflegestandard: Inkontinenz.


Pflegestandard: Inkontinenz
"Zweiteilige Versorgungssysteme bei Inkontinenz" Wir nutzen zweiteilige Systeme (sog. "offene" Systeme), um Harninkontinenz unserer Pat. zu kompensieren. D. austretende Urin wird von e. Einlage o. Vorlage aufgefangen. Mit einem eng anliegenden Schlüpfer o. e. speziellen Netzhose stellen wir sicher, dass d. aufsaugende Material im Intimbereich fixiert wird. Kleinere Einlagen eignen sich vor allem zur Vers. von betroffenen Frauen, können aber auch von Männern genutzt werden. Sie sind an d. Außenseite mit einem längs verlaufenden Klebestreifen versehen. Dieser fixiert d. Einlage i.d. Unterwäsche. D. gleiche Funktion erfüllen bei Männern Penistaschen. In diese anatomisch geformten Einlagen wird d. Penis eingeführt. Kleinere Mengen Urin werden damit sicher aufgenommen. Entscheidend f.d. Wirksamkeit ist d. Sitz d. Unterwäsche. Verrutscht diese, ist d. Einlage funktionslos. Daher können statt konventioneller Slips auch Fixierhosen genutzt werden. Diese bestehen aus Baumwolle o. auch aus hochelastischem Kunststoffgewebe. Produkte aus Baumwolle sind angenehm zu tragen & bleiben auch nach mehrmaligem Waschen formstabil. Allerdings ist d. Anschaffung vergleichsweise kostenintensiv. Fixierhosen aus Kunststoff sind deutlich preisgünstiger & pa... (gekürzt)

Hinweis: Erheblich verkürzte Fassung nur zur Veranschaulichung.
Behandlungspflege - ambulante medizinische Versorgung Dienstanweisungen Dienstleister für über die Pflege hinausgehende Belange Hilfsmittellieferanten Häufig gestellte Fragen Krankenkassen Leistungskomplexe Pflegedienst und Hauskrankenpflege Patienten-Aufnahme - der schnelle Weg zur ambulanten Pflege Pflegedienst MDK Pflegegrade, Einstufungen der Pflegebedürftigkeit Pflegekassen Pflegekonzept Stadtschwestern für ambulante Pflege Pflegestandards nach denen wir arbeiten Pflegeversicherung SGB V - Häusliche Krankenpflege SGB XI - Soziale Pflegeversicherung SGB XII - Sozialhilfe Zahlungsmittel für unsere Pflegekunden, freie Zahlungsmittelwahl Ärzte

Vorableistungen Beratungsgespräch Leistungskomplexe Pflegestandards Pflegegrade Notruf-Uhr Über uns Kontakt Impressum Stellenbörse Arbeitsrichtlinien Pflegekonzept Datenschutz © 2000-2017 BHS Stadtschwestern GmbH

Zahlungsmethoden