Informationen / Pflegestandards / Pflegestandard: Obstipationsprophylaxe.


Pflegestandard: Obstipationsprophylaxe
Begriffserklärung Obstipation (Verstopfung) ist d. erschwerte o. verzögerte Darmentleerung von meist verhärtem Stuhl. Bei d. Obstipation handelt es sich um ein symtomatisches Leiden & ist Resultat von Krankheit, Bewegungsmangel, falscher Ernährung, Nebenwirkungen von Medikamenten, e. gestörten Flüssigkeitshaushalt und/oder psyhischen Störungen. Ziel Ein regelmäßiger & leichter Stuhlgang ist beim Pat. zu gewährleisten, um seinen gesundheitlichen & psychischen Zustand zu erhalten o. verbessern zu können, sowie einen reibungslosen akt.en Stoffwechsel zu fördern. Jeder Pat. erhält im Rahmen d. Annamnese, d. Pflegevisite o. aufgrund e. akuten Stoffwechselverschlechterung e. Obstipationsrisikoabschätzung, deren Ergebniss i.d. Pflegeplanung berücksichtigt wird. Qualifikation sämtliches beim Pat. tätige Pflegepersonal Zeitbedarf individuell Häufigkeit tägl. laut Pflegeplanung Aktive Prophylaxemaßn. & Dokumentation dem Pat. ist nach seinem persönlichen Flüssigkeitsbedarf stets ausreichend zu Trinken anzubieten (ca. Körpergewicht * 30 = Trinkmenge in ml) Bewegungsarmut d. Pat. ist durch Bewegungsübungen, e. ärztlich verordneten Bewegungstherapie o. durch z.B. gemeinsame Spaziergänge entgegenzuwirken. D. Ernährung d. Pat. hat nach... (gekürzt)

Hinweis: Erheblich verkürzte Fassung nur zur Veranschaulichung.
Behandlungspflege - ambulante medizinische Versorgung Dienstanweisungen Dienstleister für über die Pflege hinausgehende Belange Hilfsmittellieferanten Häufig gestellte Fragen Krankenkassen Leistungskomplexe Pflegedienst und Hauskrankenpflege Patienten-Aufnahme - der schnelle Weg zur ambulanten Pflege Pflegedienst MDK Pflegegrade, Einstufungen der Pflegebedürftigkeit Pflegekassen Pflegekonzept Stadtschwestern für ambulante Pflege Pflegestandards nach denen wir arbeiten Pflegeversicherung SGB V - Häusliche Krankenpflege SGB XI - Soziale Pflegeversicherung SGB XII - Sozialhilfe Zahlungsmittel für unsere Pflegekunden, freie Zahlungsmittelwahl Ärzte

Vorableistungen Beratungsgespräch Leistungskomplexe Pflegestandards Pflegegrade Notruf-Uhr Über uns Kontakt Impressum Stellenbörse Arbeitsrichtlinien Pflegekonzept Datenschutz © 2000-2017 BHS Stadtschwestern GmbH

Zahlungsmethoden